Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Homburg, Saarland
   Stellenanzeigen Pferdepfleger
   DIE JOBMACHER
   meega.de




  Letztes Feedback
   2.09.17 14:56
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 15:00
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe



http://myblog.de/deinefreizeit

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Pflegeheim Haus Don Bosco in Konstanz zur besten Sendezeit im Fernsehen

Einrichtung wurde 2013 von Fernsehlotterie mit 500.000 Euro gefördert / Vorstellung im Rahmen der Gewinnzahlen-Präsentation in der ARD    

Hamburg, 08.01.2015. Am kommenden Sonntag (11. Januar) um 18:49 Uhr und 19:59 Uhr werden viele Augenpaare insbesondere in Konstanz gespannt auf den Fernseher gerichtet sein – denn dann spielt das Caritas-Pflegeheim Haus Don Bosco eine Hauptrolle bei der Gewinnzahlen-Bekanntgabe der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD.

Das Haus Don Bosco bietet ein Zuhause für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Das Betreuungskonzept orientiert sich am einzelnen Men-schen und bezieht die Angehörigen intensiv mit ein. Die Caritas Konstanz will Menschen mit einer dementiellen Erkrankung ein neues Zuhause geben. Mit Professionalität, Engagement und Herzlichkeit wird hier ein würdevolles Leben der Bewohner ermöglicht, das in überschaubaren Hausgemeinschaften Sicherheit bietet und weitergehend eine häusliche Situation der Geborgenheit nachempfindet.

Das bestehende Gebäude wurde dank der Förderung durch die Fernsehlotterie durch einen Neubau erweitert. Dort wohnen, leben und kochen pflegebedürftige Menschen in familiären Hausgemeinschaften mit großen, hellen Aufenthaltsräumen. Die Einzelzimmer sind mit eigenem Bad und speziellen Möbeln ausgestattet, die die Bewohnerinnen und Bewohner durch eigene Erinnerungsstücke ergänzen können.

Am kommenden Sonntag werden die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie von Andreas Hoffmann präsentiert, dem Geschäftsführer des Pflegeheims Haus Don Bosco.  Bei der Vorstellung der Einrichtung kommen auch die Bewohner selbst zu Wort.

„Indem wir unsere Gewinnzahlen von Menschen aus den von uns geförder-ten Einrichtungen präsentieren lassen, stellen wir noch mehr in den Vorder-grund, was wir schon seit über 50 Jahren tun: möglichst vielen Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen“, so Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie. „Der größte Dank geht dabei an unsere Mitspieler, die dies durch ihren Loskauf überhaupt erst möglich machen.“

Mindestens 30 Prozent der Einnahmen aus dem Losverkauf der Fernsehlotterie fließen über die Stiftung Deutsches Hilfswerk direkt in soziale Projekte und Einrichtungen in ganz Deutschland. Im Jahr 2014 unterstützte die älteste Soziallotterie Deutschlands 252 gemeinnützige Projekte zugunsten hilfebedürftiger Kinder, Senioren sowie kranker und behinderter Menschen mit rund 45,5 Millionen Euro. Allein in Thüringen wurden zehn Hilfsprojekte mit über 1,9 Millionen Euro gefördert. Die Deutsche Fernsehlotterie erzielte von 1956 bis heute einen karitativen Zweckertrag von rund als 1,7 Mrd. Euro und konnte damit rund 7.300 Hilfsprojekte fördern.

9.1.15 13:31
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung